Direkt zum Hauptinhalt springen

Direkt zur Hauptnavigation springen

Online-Buchungen für die Ausfahrten mit der FULVIA

Die FULVIA wurde 1898 für den Postfahrer Peter Petersen in Dänemark als Post- und Passagiersegler gebaut und 1919 mit einem Hilfsmotor versehen.

1936 ist die Galeasse als GUDRUN bei einem Sturm im Limford Leck geschlagen und gesunken. Später wurde sie geborgen und als FULVIA durch viele Eigner betrieben.

Das Schiff wurde jahrzehntelang als Arbeitsschiff in der Nord- und Ostsee eingesetzt. 1972 bis 1975 wurde es generalüberholt und in den Original-Zustand als Galeasse zurückgebaut. Seit 1982 segelt die FULVIA unter deutscher Flagge und erweist sich bei S.T.A.-Regatten als schnelles und seetüchtiges Schiff. Hauptsächliche Fahrgebiete sind die westliche und östliche Ostsee.

Schiffstyp: Galeasse
Heimathafen: Hamburg (Deutschland)
Länge ü. Alles: 22,10 m
Breite: 5,30 m
Tiefgang: 2,00 m
Segelfläche: 290 qm

Zur Hanse Sail bietet die FULVIA Tages-, Nachmittags- sowie Abendfahrten auf die Ostsee an. Die Preise verstehen sich inklusive Begrüßungsgetränk, Würstchen und Brot. Weitere Getränke können an Bord käuflich erworben werden. Die angegebenen Kinderpreise gelten bis 14 Jahre.

Preise für Ausfahrten FULVIA zur Hanse Sail 2009

Donnerstag, 6. August 2009

19.00 bis 23.00 Uhr: Erwachsene 46,00 EUR, Kinder 31,00 EUR

Freitag, 7. August 2009
09.30 bis 13.00 Uhr: Erwachsene 36,00 EUR, Kinder 26,00 EUR
19.00 bis 23.00 Uhr: Erwachsene 46,00 EUR, Kinder 31,00 EUR

Samstag, 8. August 2009
19.30 bis 23.00 Uhr: Erwachsene 76,00 EUR, Kinder 41,00 EUR

Sonntag, 9. August 2009
09.30 bis 13.00 Uhr: Erwachsene 36,00 EUR, Kinder 26,00 EUR
14.00 bis 18.00 Uhr: Erwachsene 46,00 EUR, Kinder 31,00 EUR

Die Ausfahrten können bereits jetzt bei der Tall-Ship Buchungszentrale in Rostock über Telefon (0381) 208 52-26/ -64, per E-Mail unter tallshipbooking@gmx.de oder online gleich hier im Internet gebucht werden.

Online-Buchung FULVIA zur Hanse Sail Rostock 2009