Direkt zum Hauptinhalt springen

Direkt zur Hauptnavigation springen

Grenzenlos segeln - Haff-Sail Ueckermünde

5. Haff-Sail 5.6. - 7.6.2009

Das Stettiner Haff war mehr als ein halbes Jahrhundert deutschpolnisches Grenzgewässer und touristisch eine „Randlage“. Seit Dezember 2007 hat sich das durch den Beitritt Polens zum Schengener Abkommen geändert. Das über 900 Quadratkilometer große Haff mit einer Ost-West-Ausdehnung von 52 Kilometern rückt näher in die Mitte Europas.

Dass es nicht erst dieses Aktes bedurfte, beweisen die Organisatoren der Haff-Sail. Sie haben von Anfang an völkerverbindende Akzente gesetzt. Und natürlich maritime. Im Wasserland Mecklenburg-Vorpommern ist das Haff neben der Ostsee, den Binnenseen und den Boddengewässern eine besondere Wasser-Attraktion.

Was liegt näher, als hier ein maritimes Fest zu feiern? Mit attraktiven Angeboten auf und am Wasser, wie Drachenbootrennen und Segelregatten, mit einem Volksfest und der Haff-Messe, u. a. auch mit Ausstellern aus Polen und Schweden. Die Haff-Sail ist nach der Müritz-Sail die zweite kleine Schwester der Rostocker Hanse Sail und entwickelt sich gleichsam zu einem Besuchermagneten. Vielleicht auch deshalb, weil sich nahezu 30 Vereine der Region präsentieren und den im Alltag oft nicht sichtbaren sozialen und kulturellen Reichtum einer vermeintlich armen Region vorstellen.

Neben maritimen Vereinen, das sind z. B. der Club der Fahrensleute, der Förderverein Jugendsegelyacht „Greif von Ueckermünde“ oder der Yachtclub Ueckermünde sind es u.a. die Deutsch-Polnische Gesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern oder der Ueckermünder Turnverein von 1861. Diese Vereine sind Teil eines produktiven Netzwerkes rings um die Haff-Sail, zu denen auch über 40 Sponsoren gehören, ohne die das Fest nicht möglich wäre.

Die Haff-Sail in der Lagunenstadt Ueckermünde ist eine Bereicherung des Reigens der maritimen Feste. Sie ist ein junges Fest, allerdings mit historischem Hintergrund. Im Jahre 2009, zur 5. Haff-Sail, jährt sich zum 250. Mal die Seeschlacht während des "Siebenjährigen Krieges" im Haff zwischen Preußen und Schweden, die die Nordeuropäer gewannen. Das ist nicht unbedingt ein Grund zum Feiern, aber wohl, um sich darüber zu freuen, dass die Länder und Völker in der Ostseeregion heute vor einer grenzenlosen Perspektive stehen, zu der das maritime Fest am Stettiner Haff einen schönen Beitrag leistet.

Kontakt
www.haff-sail.de


Stadt Ueckermünde
Jürgen Kliewe
Am Rathaus 3
17373 Ueckermünde
Tel. 039771-28412
Fax 039771-28444
info@haff-sail.de
www.ueckermuende.de

Lagunenstadt Ueckermünde AG
Detlef Haack
Zum Strand 2
17373 Ueckermünde
Tel. 039771-53029
Fax 039771-53021
org@haff-sail.de
www.lagunenstadt-ueckermuende.de

Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH
Uta Sommer
Friedenstraße 7
17309 Pasewalk
Tel. 03973-22880
Fax 03973-228819
messe@haff-sail.de
www.feg-vorpommern.de

Informationen
www.maritimefesteinmv.de