Direkt zum Hauptinhalt springen

Direkt zur Hauptnavigation springen

Die kleine Schwester mit dem maritimen Ehrgeiz

8. Müritz-Sail 21.5. - 24.5.2009

Die Müritz-Sail ist die kleine Schwester der Hanse Sail. Sie hat sofort mit ihrem ersten Auftritt im Mai 2002 die Sympathien der Warener und ihrer Gäste gefunden, nicht zuletzt, weil ihre Macher bewiesen haben, dass auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Ideenreichtum und Ehrgeiz Neues entstehen kann.

Die Müritz-Sail ist ein zünftiges maritimes Fest mit viel Spaß und Unterhaltung im rekonstruierten, über 200 Jahre alten Warener Hafen – früher eine wichtige Station für Lastkähne zwischen Berlin und Hamburg, heute ein nationaler und internationaler Treffpunkt für Wassersportler.

Es ist ein frisches Fest, das die alten Traditionen des Lebens an und auf dem Wasser im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte wieder belebt sowie die Vielfalt der maritimen Wirtschaft und des Wassertourismus im Binnenland präsentiert.

Auf der Müritz, dem größten Binnensee in deutschen Grenzen, tummeln sich zur Sail demzufolge nicht nur „Veteranen“, sondern die Sail-Besucher werden als Zuschauer oder Aktive auch segelsportlich bei hochkarätigen Wettkämpfen, Drachenbootrennen, Wasserskivorführungen oder Fischerstechen
gefesselt. Auch Mitflüge mit einem Wasserflugzeug gehören zum Programm.

Skeptiker, die ob des Vergleichs der Müritz-Sail mit der großen Rostocker Schwester die Nase rümpfen, haben insofern recht, als dass für die GORCH FOCK logischerweise die Wasserwege zur Müritz nicht geeignet sind. Aber die Binnenschwester der Hanse Sail ist auf ihre Art ein ähnlicher Erfolg wie das Rostocker Fest.

Kontakt
Tournet Management
Wolfgang Steder
Seenadelweg 12
18107 Elmenhorst

Tel. (0381) 71 90 74
Mobil 0170 – 364 76 76
Fax (0381) 207 90 64

E.Steder@t-online.de
www.mueritzsail.net

Informationen
www.maritimefesteinmv.de